inspiration

Ein Brief an unsere Mädchen: Einem unkonventionellen Weg folgen

Ein Brief an unsere Mädchen: Einem unkonventionellen Weg folgen

Autor: Whitney Buchli

Das Schuljahr geht zu Ende, der Sommer ist da und wir schauen auf das letzte Jahr zurück. Heute jährt sich zum ersten Mal das Ende unseres fast zweijährigen Sabbaticals. Ein guter Moment, um gemeinsam zurückzuschauen und darüber nachzudenken, wie diese Erfahrungen, die wir gemacht haben, unsere Perspektiven und unser Leben in vielerlei Hinsicht verändert haben.

Einige unserer schönsten Kindheitserinnerungen

Es erschien uns damals ganz einfach, unsere Jobs zu kündigen, unser Hab und Gut zu verkaufen, mit unserer jungen Familie um die Welt zu ziehen und in einem Wohnmobil zu leben. Gemeinsam als Ehepaar sind wir schon immer unseren eigenen Weg gegangen. Wir mögen neue Herausforderungen und wollen Erfahrungen sammeln. Obwohl wir in zwei verschiedenen Ländern, mit verschiedenen Sprachen und Kulturen aufgewachsen sind, haben wir als Paar überraschend viele gemeinsame Interessen und Werte. Einige unserer schönsten Kindheitserinnerungen drehen sich um die Zeit, die wir mit unseren Familien und Freunden in der freien Natur verbracht haben, sei es in den Bergen der Schweiz oder an den Seen und Buchten von Ontario, Kanada. Diese Erinnerungen haben in uns nicht nur die Neugierde und die Lust auf Abenteuer geweckt. Auf diesem Weg haben wir den so wichtigen Respekt gegenüber der Natur vermittelt bekommen und gelernt sie zu schätzen.

Als Millennials sind wir wohl eine der ersten Generationen, die innehalten und über den so genannten "Plan für aufgeschobenes Glück" nachdenken muss. Es wird von einem erwartet, dass man seine besten Jahre damit verbringt, hart zu arbeiten und sich eine Karriere aufzubauen, in der Hoffnung, dass man dann irgendwann sein Leben genießen kann, wenn man in Rente geht. Als wir unseren Freunden und Familien damals erzählten, dass wir entschieden haben, ein Sabbatical zu nehmen, waren Karriere, Rente und Ruhestand mitunter die ersten Themen, die angesprochen wurden. Ein Ausstieg aus dem Berufsleben bedeutet definitiv ein Risiko und sollte gut durchdacht, geplant und überlegt sein. Aber die Entscheidung eine Auszeit zu nehmen, kann dazu führen, dass man ganz neue Fähigkeiten erlernt und andere Perspektiven einnimmt. Diese können viele unerwartete Türen öffnen.

So viel Schönheit in den einfachen Dingen

Als Eltern haben wir schon früh beschlossen, dass wir die ersten Jahre als Familie gemeinsam genießen wollen, um ein starkes Fundament zu schaffen und Erfahrungen zu machen, die die Interessen und Werte unserer Kinder prägen. Wir wollten, dass ihr wilde und einzigartige Landschaften erlebt und eure Augen für andere Kulturen und Denkweisen öffnet. Wo könnte man das besser tun, als in der freien Natur, wo wir uns selbst am stärksten fühlen, wo wir losgelöst sind und die einfachen Dinge schätzen, die das Leben zu bieten hat. Auf unseren Touren durch die weiten Ebenen und uralten Redwoods bis hin zu den trockenen Wüsten des Südwestens und darüber hinaus, haben wir gelernt, im Rhythmus mit unserer Umgebung und im Einklang mit der Natur zu leben. Wir entdeckten, dass so viel Schönheit in den einfachen Dingen steckt, wenn man sich die Zeit nimmt, sie wahrzunehmen und zu entdecken.

Wir haben mit diesen einzigartigen Erfahrungen in der freien Natur Erinnerungen gesammelt, die wir in einer Fotosammlung und in Briefen an unsere Kinder dokumentieren, damit sie diese irgendwann lesen können, wenn sie mal älter sind.

Liebe Mädchen,

es hat eine Weile gedauert, bis wir die Erfahrungen unserer Auszeit und des gemeinsamen Lebens unterwegs auf der Straße verarbeitet haben. Wir schwelgen oft in Erinnerungen an unsere Reisen und machen uns viele Gedanken über unsere Erfahrungen und die Art und Weise, in der wir als Familie gewachsen sind. Wenn ihr eines Tages an diesem Punkt in eurem Leben seid, an dem ihr eine eigene Familien gründen wollt, hoffen wir, dass ihr inspiriert zurückblicken könnt, auf Entscheidungen, die wir als Eltern getroffen haben.

Ein Mädchen zu sein, bringt heute ganz andere Herausforderungen mit sich und unser Ziel als Eltern ist es, euch zu unterstützen, euren eigenen inneren Kompass zu entwickeln, um die Stürme des Lebens zu meistern. Egal, welche Herausforderungen auf euch warten, wir wünschen euch, dass ihr euren Werten treu bleiben und eurer Intuition vertrauen könnt. Wir hoffen, dass ihr immer das tiefe Gefühl der Verbundenheit mit der Erde in euch tragt und eure Erfahrungen dabei helfen werden, die Welt mit offenen Augen und freundlichen Herzen zu sehen. Habt den Mut, euren eigenen Weg zu wählen, große Träume zu haben und lasst euch von euren Herzen leiten. Geht Risiken ein und habt keine Angst vor Veränderungen; nehmt all die unerwarteten Schönheiten und Chancen wahr, die sich euch bieten. Vergesst nie, dass Zeit der wahre Luxus ist und ihr nur ein Leben zu leben habt. Bleibt mutig, bleibt neugierig und verliert nie eure Abenteuerlust!

In Liebe, Mama & Papa.

Campervan von nomady, Eltern schauen aus den Türen, Kinder sitzen im Dach

News aus der namuk Feder direkt in dein Postfach

Abonniere den Newsletter, werde Teil der namuk Community und profitiere von exklusiven News, Angeboten und Aktionen!

News aus der namuk Feder direkt in dein Postfach

Abonniere den Newsletter, werde Teil der namuk Community und profitiere von exklusiven News, Angeboten und Aktionen!

Anmelden